Ostern in Graz

Ostern in Graz

Die Osterzeit ist eine besonders schöne Zeit um eine Reise nach Graz zu unternehmen. Die Stadt erblüht im Frühling, viele Parks und der Schloßberg laden zu einem Spaziergang mitten im frischen Grün ein. In der Altstadt eröffnen die ersten Gastgärten – eine besondere Gelegenheit um bei Sonnenschein das Flair der Stadt bei einer Tasse Kaffee oder einem guten Glas Wein zu genießen.

Ostermärkte in Graz

Tipp: Einige Hotels in Graz bieten über Ostern spezielle Pakete an.

Am Grazer Hauptplatz findet zwischen dem 23. und 31. März 2018 wieder der Kunsthandwerksmarkt und der Genuss-Standl statt. Am Kunsthandwerksmarkt präsentieren circa 30 Kunsthandwerker und Kunsthandwerkerinnen bemalte Gänseeier, Keramikvögel, Glas-Osterhasen, Keramiken, Ratschen, Naturseifen und Holzspielzeug. Interessierte können mit den KunsthandwerkerInnen über ihre Techniken Gespräche führen.

Untermalt wird der Handwerksmarkt von täglich wechselnden musikalischen Darbietungen. Die Eröffnung des Ostermarkts findet nächstes Jahr wieder im Frühling am Hautplatz statt. Ein Tipp für Eltern: Kinder können zu der Zeit am Hauptplatz beispielsweise Palmbuschen binden, Flöten bauen und Wachsostereier gießen.

Für die kulinarische Verpflegung ist gesorgt. Heiße Osterkrainer mit steirischen Kren sollte man sich nicht entgehen lassen! Am Grazer Franziskanerplatz werden schon seit mehr als 15 Jahren Schinken, Fleisch, Würste und Brot von heimischen Direktvermarktern zu Ostern angeboten. Neben Fleisch und Brot runden Käsespezialitäten, Schnäpse und Liköre das Angebot ab.

In der Sporgasse 23 finden sich handbemalte Ostereier, bestickte Weihkorbdecken und kreative steirische handgefertigte Geschenksideen beim traditionellen Ostermarkt des Steirischen Heimatwerks. An schönen Tagen in der Osterwoche lässt sich ein Besuch am Ostermarkt sehr gut mit einem Spaziergang in der Grazer Altstadt oder auf den Schloßberg zum Uhrturm verbinden.

Ostermarkt in Graz
Ostermarkt: Ostern in Graz

Graz Tipps

Wandern zur Burgruine Gösting

Im Norden von Graz steht die Burgruine Gösting, von der aber heute nur mehr ein Teil der im 11. Jahrhundert erbauten Burg Gösting zu...

Thalersee

Der Thalersee gleich hinter den Hügeln im Westen von Graz ist einer der beliebtesten Naherholungsziele der Grazer und Grazerinnen. Der See hat eine bewegte...

Jakobsleiter zum Reinerkogel

Die Jakobsleiter mit fast 300 Stufen führt im Andritzer Bezirk auf den knapp 500 Meter hohen Reinerkogel. Der Aufstieg über die Stufen erfordert entweder...

Graz Märchenbahn – Grottenbahn

Die Schloßberg-Grottenbahn, seit November 2014 wird sie Grazer Märchenbahn genannt, fährt nun schon seit 1968 durch den Schloßberg und maußerte sich zu einem Fixpunkt in der...

Rettenbachklamm Wanderung

Die Rettenbachklamm in Graz ist ein schönes Ausflugsziel für Erholungssuchende und Wanderer. Eine Besonderheit ist die einzigartige Naturbelassenheit der Rettenbachklamm mit ihren kleinen Wasserfällen....

Heiraten in Graz – Ratgeber für die Traumhochzeit in der Stadt

Heiraten in Graz – Ratgeber für die Traumhochzeit in der Stadt
In Graz heiraten Jahr für Jahr Hunderte von Paaren und geben sich das Jawort. Die steirische Landeshauptstadt bietet für Hochzeitspaare viele schöne Orte und Räumlichkeiten...

Pin It on Pinterest

Share This