Start Ostern in Graz

Ostern in Graz

Ostern in Graz Die Osterzeit ist eine eine besonders schöne Zeit um einen Ausflug in Graz zu unternehmen. Die Stadt erblüht im Frühling, viele Parks und der Schloßberg laden zu einem Spaziergang mitten im frischen Grün ein. In der Altstadt eröffnen die ersten Gastgärten – eine besondere Gelegenheit um bei Sonnenschein das Flair der Stadt bei einer Tasse Kaffee oder einem guten Glas Wein zu genießen.

Mehr zum Thema Ostern in Graz

Ostermärkte in Graz

Am Grazer Hauptplatz finden im Frühling der Kunsthandwerksmarkt und der Genuss-Standl statt. Am Kunsthandwerksmarkt präsentieren Kunsthandwerker und Kunsthandwerkerinnen bemalte Gänseeier, Keramikvögel, Glas-Osterhasen, Keramiken, Ratschen, Naturseifen und Holzspielzeug. Interessierte konnten mit KunsthandwerkerInnen über ihre Techniken Gespräche führen. Untermalt wird der Handwerksmarkt von täglich wechselnden musikalischen Darbietungen. Kinder können am Hauptplatz Palmbuschen binden, Flöten bauen und Ostereier bemalen. Für die kulinarische Verpflegung ist gesorgt: Heiße Osterkrainer mit steirischen Kren darf man sich nicht entgehen lassen! Beim Genuss-Standl werden beispielsweise Schinken, Fleisch, Würste und Brot vom heimischen Direktvermarkter zu Ostern angeboten.

Fotostrecke

Ostermarkt am Hauptplatz
Ostermarkt am Hauptplatz
Osterdeko am Ostermarkt
Kunstvoll bemalte Ostereier gibt es zu kaufen.
Gestickte Kissen mit Uhrturm-Motiv
Gestickte Mitbringsel mit dem Uhrturm als Motiv.

In der Sporgasse 23 finden sich handbemalte Ostereier, bestickte Weihkorbdecken und kreative steirische handgefertigte Geschenksideen beim traditionellen Ostermarkt des Steirischen Heimatwerks. An schönen Tagen in der Osterwoche lässt sich ein Besuch am Ostermarkt sehr gut mit einem Spaziergang in der Grazer Altstadt oder auf den Schloßberg zum Uhrturm verbinden.

Ostermarkt in Graz
Ostermarkt: Ostern in Graz

Graz Aktuell

Graz Tipps