Im Sommer den Tag im Schwimmbad in Graz zu verbringen ist für viele Grazer und Grazerinnen eine beliebte Freizeitbeschäftigung. Wer schätzt sie nicht, die wohltuende Abkühlung im Wasser an einem heißen Sommertag. Danach auf der Liegewiese sich etwas bräunen und entspannt den Wolken beim Vorbeiziehen zuzusehen. Besonders Kinder haben in den Ferien ihren Spaß beim Baden, Herumtollen und Turmspringen. Als Draufgabe ist bei diesen die Wasserrutsche in der Auster oder im Augartenbad sehr beliebt.

Die Grazer Freizeitbetriebe (jährlich 1,6 Millionen Gäste) führen 6 Schwimmbäder in Graz, das ehemalige Frei- und Hallenbad Eggenberg wurde vor ein paar Jahren nach einem Neubau wieder eröffnet. Wir haben unter der Grazer Schwimmbäder Übersicht alle Freibäder und Hallenbäder mit Eintrittspreisen, Angebot und Öffnungszeiten aufgelistet.

Änderungen für die Sommersaison 2021

Die Holding Graz hat aufgrund der anhaltenden besonderen Situation durch Corona auch dieses Jahr Änderungen vorgenommen. Gleich geblieben ist, wenn auch preislich wieder etwas erhöht, das Tarifmodell ohne zeitliche Beschränkung und die Frühschwimmer-Karte, die von Montag bis Freitag von 8 bis 10 Uhr genutzt werden kann.

Nachmittags- oder Abendkarten gibt es weiterhin nicht. Im Gegensatz zum vorherigen Sommer gibt es dafür aber wieder Freibad Saisonkarten!

Aufgrund der Coronavirus Bestimmungen der Bundesregierungen gibt es eine Limitierung der BesucherInnenzahl. Ein Ampelsystem online und in den Bädern soll Zugangsmöglichkeiten anzeigen. Für Kinder unter 6 Jahre gibt es keine Zugangsbeschränkung.

Eine telefonische Reservierung der Karten ist nicht möglich, jedoch gibt es hier ein Online-Reservierungssystem. Tageseintritte können wieder bis zu fünf Tage im voraus gekauft werden. Darüber hinaus sind die Eintrittskarten auch an den Kassen erhältlich.

Regeln für den Badebesuch im Freibad

  • Keine Registrierungspflicht für Badegäste
  • 3 G-Regel für alle Gäste (Getestet, Geimpft, Genesen)
  • FFP-2 Maskenpflicht für Gäste in den Innenbereichen / Sportausübung ist davon ausgenommen
  • Mindestsicherheitsabstand von 2 m (Zugangsbereich, Liegeflächen, etc.)

Regeln für den Badebesuch im Hallenbad (Bad zur Sonne, Auster Sportbad)

  • Registrierung für Badegäste bei jedem Besuch an den Eingängen oder vorab online für das Auster Sportbad hier oder für das Bad zur Sonne hier.
  • 3 G-Regel für alle Gäste (Getestet, Geimpft, Genesen)
  • FFP-2 Maskenpflicht für Gäste in den Innenbereichen / Sportausübung ist davon ausgenommen
  • Mindestsicherheitsabstand von 2 m – maximal ein Badegast pro 20 Quadratmeter
  • Keine Saisonkarten – es gibt nur beschränkte Tageseintritte.

Freibad Saisonkarten

Saisonkarten für die Grazer Freibäder können online oder an den Kassen gekauft werden. Gültig sind sie vom 19. Mai bis 12. September 2021.

  • Erwachsene 155 €
  • Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 18 Jahren 100 €
  • Ermäßigte Karte 108 €
  • 1 Erwachsener + 1 Kind 170 €
  • 2 Erwachsene + 2 Kinder 210 €
  • jedes weitere Kind 20 €

Positiv anzumerken ist, dass die Saisonkarte in allen Grazer Freibädern inklusive Freibad Auster genutzt werden kann!

Augartenbad

Das Augartenbad am Grazer Schönaugürtel 1 in 8010 Graz bietet Badegästen ein 25 Meter Sportbecken mit einem 5 Meter Turm, Nichtschwimmerbereich, Planschbecken für die Kleinen mit Kinderareal, Wildbach, Massagedüsen, Springbrunnen mit Wasserfall Bodengeysire, Erlebnisrutsche, Tischtennis, Beachvolleyball, Trampolins und Boccia. Auch ein FKK-Bereich steht zur Verfügung. Dieses große Angebot soll Spaß und Action garantieren.

Preise:

  • Erwachsene: 7 €
  • Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 18 Jahren: 4 €
  • Ermäßigte Karte: 5 €
  • Familienkarte (pro Erwachsenen): 6,5 €
  • Familienkarte (pro Kind ab 6 Jahren): 3,5 €
  • Frühschwimmerkarte (ab Juni von 8 bis 10 Uhr): 5 €
  • Kinder unter 6 Jahren dürfen gratis in das Augartenbad

Mit der Frühschwimmerkarte kann das Augartenbad von Montag bis Freitag von 8 bis 10 Uhr genutzt werden. Bei Eintritt bezahlt man 10€ und bekommt 5€ retour, wenn man das Bad vor 10 Uhr verlässt.

Öffnungszeiten Augartenbad:

Mai & September von 10 bis 18 Uhr
Juni, Juli, August täglich von 9 bis 20 Uhr

Telefon: 0316 / 887 3382

Augartenbad Erreichbarkeit: Mit der Straßenbahnlinie 5 bei der Haltestelle Neuholdaugasse / Augartenbad und den Buslinien 34 und 34E bei der Haltestelle Neuholdaugasse / Augartenbad. Für Radfahrer: Der Murradweg verläuft gleich neben dem Augartenbad

Bad zur Sonne

Bad zur Sonne

Das wetterfeste Bad zur Sonne in der Feuerbachgasse 11 bis 13 in 8020 Graz ist ganzjährig geöffnet und bietet ein 25 Meter Becken, einen Bereich für Nichtschwimmer, Aquagymnastik, Kraul- und Schwimmkurse und speziell für Kinder ein Planschbecken und eine Kinder-Spielfläche. Nur wenige Gehminuten vom Grazer Hauptplatz entfernt, liegt es äußerst zentral. Im gleichen Haus befindet sich das Spa zur Sonne. (Dies muss vorerst leider noch geschlossen bleiben). Dort werden Saunamöglichkeiten, Fitnesszone, Sandoase, Teebar und ein professionelles Beauty & Wellness Center geboten.

Preise:

  • Erwachsene: 7 €
  • Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 18 Jahren: 4 €
  • Ermäßigte Karte: 5 €
  • Familienkarte (pro Erwachsenen): 6,5 €
  • Familienkarte (pro Kind ab 6 Jahren): 3,5 €
  • Frühschwimmerkarte von 7 bis 8 Uhr: 3 €
  • Kinder unter 6 Jahren dürfen gratis in das Bad zur Sonne.

Die Frühschwimmerkarte ist auf maximal 15 Personen begrenzt, die entweder geimpft, getestet oder genesen sein müssen. Achtung! Die Frühschwimmerkarte gilt hier nur für 1 Stunde!

Öffnungszeiten Bad zur Sonne:

Das Hallenbad ist täglich von 7 bis 21:30 Uhr geöffnet.
Frühschwimmen (Publikumsbetrieb) von 7 bis 8 Uhr.
Ab 8 Uhr haben Schulen und Schwimmkurse Vorrang.

Telefon Bad zur Sonne: 0316  / 887 3386

Erreichbarkeit Bad zur Sonne:

Das Bad zur Sonne erreicht man mit der Buslinie 67 über die Haltestelle Belgiergasse / Bad zur Sonne.

AUSTER Sport- und Wellnessbad in Eggenberg

Bad Eggenberg Hallenbad in Graz

Nach einer Bauzeit von 18 Monaten wurde das ehemalige Bad Eggenberg, nun Auster Sport- und Wellnessbad genannt, im Jahr 2011 wieder eröffnet. Das Freibad kann mit mit 8 Bahnen in einem 50 Meter Becken aufwarten, sowie einen 10 Meter Sprungturm, Beachvolleyballanlage, Kindererlebnisbecken mit Erlebnis- und Breitwellenrutsche, Ruhezonen und Gastronomie aufwarten.

Im Internationalen Sporthallenbad gibt es das einzige 50 Meter Becken (10 Bahnen) in Südösterreich, 800 Zuschauerplätze, einen 5 Meter Sprungturm sowie eine bewegliche Startbrücke für Kurzbahnbewerbe (25 Meter) und Zonierung (vier Bereiche für verschiedene Benutzer gleichzeitig).

Die Wellnessanlage bietet 2000 m2 auf zwei Etagen und 1000 m2 Wellnessgarten, 300 m2 Therapiezentrum, einen Schwimmkanal nach außen, Relaxpool mit Feuergrotte, Finnische Sauna, Salzkammer, Tepidarium, Dampf- und Kräuterbad, Kneippanlage. Weiters kann man sich im Wellnessbereich im Sprudel,- Tauch, Entspannungs- und Salzbecken entspannen und regenerieren.

Als einziges öffentliches Bad in Graz sind alle Becken im Bad Eggenberg mit dem sogenannten Bluefox Sicherheitssystem ausgestattet. Dieses System ist besonders für Kinder und Nichtschwimmer gedacht. Badegäste erhalten eine Uhr, die mittels Ultraschall ein Alarmsignal übermittelt, sobald diese eine gewisse Zeit in einer bestimmten Wassertiefe ist. Wird ein Wert überschritten, werden Bademeister und Gäste mittels gelbem Drehlicht und Sirene auf die mögliche Notsituation aufmerksam gemacht.

Preise für das Auster Freibad/Sportbad:

  • Erwachsene: 7 €
  • Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 18 Jahren: 4 €
  • Ermäßigte Karte: 5 €
  • Familienkarte (pro Erwachsenen): 6,5 €
  • Familienkarte (pro Kind ab 6 Jahren): 3,5 €
  • Frühschwimmerkarte von 8 bis 10 Uhr: 5 €
  • Kinder unter 6 Jahren dürfen gratis in die Auster in Eggenberg

Mit der Frühschwimmerkarte kann die Auster täglich von 8 bis 10 Uhr genutzt werden. Bei Eintritt bezahlt man 10€ und bekommt 5€ retour, wenn man das Bad vor 10 Uhr verlässt.

Öffnungszeiten Auster Sport- und Freibad:

  • Freibad:
    Mai und September täglich von 8 bis 19 Uhr.
    Juni, Juli, August von 8 bis 20 Uhr.
  • Sport-Hallenbad:
    Montag bis Sonntag von 7 bis 22 Uhr
    Publikumsbetrieb von 10 -16 Uhr
    Davor & danach ist das Sportbad für Sportvereine vorgesehen.

Telefon: 0316 / 887 3379

Auster Sport- und Wellnessbad Erreichbarkeit:

Das Bad Eggenberg ist über die öffentlichen Verkehrsbetriebe mit der Buslinien 62 und der Straßenbahn Linie 1 über die Haltestelle Janzgasse zu erreichen.

Margaretenbad

Magaretenbad GrillparzerstrasseDas Margaretenbad in der Grillparzerstraße 10 – 18 in 8010 Graz, umgeben von schönen Altbauten und nicht weit vom Zentrum entfernt, bietet ein 25 Meter Becken, Tischtennis, 2 Beachvolleyballplätze. Für Kinder wird ein eigenes Kinderspielareal mit Kinderrutsche Cobri und ein Kinderplanschbecken geboten. Ein neuer Gastronomiebetreiber bietet Badegästen italienisches Essen wie Pizza und Pasta.

Preise:

  • Erwachsene 7 €
  • Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 18 Jahren 4 €
  • Ermäßigte Karte 5 €
  • Frühschwimmerkarte von 8 bis 10 Uhr   5€

Kinder unter 6 Jahren dürfen gratis in das Margarethenbad.
Mit der Frühschwimmerkarte für 10€ kann das Freibad von Montag bis Freitag von 8 bis 10 Uhr genutzt werden. Verlässt man das Bad vor 10 Uhr, bekommt man 5€ retour.

Öffnungszeiten Margaretenbad:

Mai & September von 10 bis 18 Uhr
Juni, Juli, August von Montag bis Sonntag von 9 bis 20 Uhr

Telefon: 0316 / 324067

Margaretenbad Erreichbarkeit:

Das Margarethenbad ist über die öffentlichen Verkehrsbetriebe mit den Buslinien 30, 31, 411, 58 und 63 über die Haltestellen Wormgasse / Geidorfplatz zu erreichen.

Bad Straßgang

Bad Strassgang

Das Bad Straßgang ist das einzige städtische Grazer Naturbad in der Martinhofstraße 3 in 8054 Graz. Mit 11.000 Quadratmetern Wasserfläche ist das Straßganger Bad eines der größten Grazer Bäder. Es bietet einen Anfänger- und Nichtschwimmerbereich, FKK mit separaten Badebereich, Bäderlaufstrecke, Tischtennis, Beachvolleyball und Beachsoccer. Als Naturbad hat es einen Naturschotterboden. Kleine Kinder können im Kinderplanschbecken planschen und im Kinderspielareal spielen. Neu ist das sogenannte Krafttraining unter freiem Himmel.

Aktuelle Information vom 6. August 2021: Die Reparaturarbeiten nach dem Wassereintritt vergangene Woche im Bad Straßgang sind abgeschlossen. Das Bad Straßgang steht ab 6. August (Freitag) wieder allen Badegästen in vollem Umfang zur Verfügung.

Preise:

  • Erwachsene: 7 €
  • Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 18 Jahren: 4 €
  • Ermäßigte Karte: 5 €
  • Familienkarte (pro Erwachsenen): 6,5 €
  • Familienkarte (pro Kind ab 6 Jahren): 3,5 €
  • Frühschwimmerkarte von 8 bis 10 Uhr:  5 €
  • Kinder unter 6 Jahren dürfen gratis in das Bad Straßgang

Mit der Frühschwimmerkarte für 10€ kann das Freibad von Montag bis Freitag von 8 bis 10 Uhr genutzt werden. Verlässt man das Bad vor 10 Uhr, bekommt man 5€ retour.

Öffnungszeiten des Naturbad Straßgang:

Mai & September von 10 bis 18 Uhr
Juni, Juli, August von Montag bis Sonntag von 9 bis 20 Uhr

Telefon: 0316 / 281897

Erreichbarkeit des Bad Straßgang:

Das Straßganger Bad erreicht man mit den Buslinien 32 und 62 über die Haltestelle Bad Straßgang.

Stukitzbad

Stukitzbad Schwimmbad Graz

Das Stukitz Familienbad in Andritz in der Andritzer Reichsstraße 25a in 8045 Graz bietet ein 25 Meter Becken inklusive Nichtschwimmerbereich, Wasserrutsche, Riesenwassertiere, Fußball, Tischtennis, Badminton und einen Kinderbereich mit einem 300 m2 großen Kinderareal für Kinder bis 6 Jahre. So finden Kinder in diesem Schwimmbad Wasserspiele, Riesenwassertiere, Wasserrutsche Cobri und Kinderplanschbecken. Kleinkinder können zum Beispiel mit Schaukeltieren, im Sandspielbereich, Kinderwippen spielen und einen Kriechwurm erkunden.

Preise:

  • Erwachsene 7 €
  • Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 18 Jahren 4 €
  • Ermäßigte Karte 5 €
  • Frühschwimmerkarte von 8 bis 10 Uhr  5€

Kinder unter 6 Jahren dürfen gratis in das Stukitz Familienbad.
Mit der Frühschwimmerkarte für 10€ kann das Freibad von Montag bis Freitag von 8 bis 10 Uhr genutzt werden. Verlässt man das Bad vor 10 Uhr, bekommt man 5€ retour.

Öffnungszeiten Stukitzbad:

Mai & September von 10 bis 18 Uhr
Juni, Juli, August von Montag bis Sonntag von 9 bis 20 Uhr

Telefon: 0316 / 887 3396

Erreichbarkeit Stukitzbad:

Das Stukitzbad erreicht man mit den Buslinien 41, 52 und 53 über die Haltestelle Andritz/Stukitzbad oder nach einem dreiminütigen Gehweg über die Endhaltestelle Andritz der Straßenbahnlinien 4 und 5.

Familienbad Ragnitzbad

Das Ragnitzbad ist in ein privat geführtes Schwimmbad im Pesendorferweg 7 in 8047 Graz bietet ein 40 Meter langes Schwimmbecken mit einem Nichtschwimmerbereich sowie Kinderspielplatz, Tischtennis, FKK-Bereich, Planschbecken und Kulturveranstaltungen wie Lesungen, Konzerte, La Strada. Das Bad wurde im Herbst 2013 von der Stadt Graz gekauft und vor dem Zusperren gerettet. Seitdem wird es verpacktet und privat geführt.

Preise:

  • Erwachsene 7 €
  • 2 – Stundenkarte  5 €
  • Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 18 Jahren 4 €
  • Ermäßigte Karte 5 €

Kinder unter 6 Jahren dürfen gratis in das Ragnitzbad. Des weiteren bietet das Ragnitzbad 10er Blöcke an, bei dem der 11. Eintritt gratis ist!

Öffnungszeiten Ragnitzbad:

Montag bis Sonntag von 9 bis 19 Uhr

Telefon: 0316 / 301 777

Erreichbarkeit Ragnitzbad:

Das Ragnitzbad erreicht man mit den Buslinie 77 und 420 über die Haltestelle Ragnitz Macherstraße. Bis zum Ragnitzbad sind es nur ein paar Gehminuten.

Grazer Schwimmbäder auf der Online Landkarte

Derzeit nicht verfügbar.

Baden außerhalb von Graz

Schwarzl Freizeitzentrum

Schwarzl Freizeitzentrum

Gerne fahren Grazer und Grazerinnen auch in das Nahe Schwarzl-Freizeit-Zentrum im Süden. Das 140 Hektar große Areal in Unterpremstätten bietet Tretboote, Beachvolleyball (4 Plätze), Riesenrutsche, Wasserschilift, Lokale und Bars. Zusätzlich wird den Gästen eine Konzertarena, Gokart, Paintball, Tauchschule, FKK, Camping, Surfen und Segeln, Adrenalin Park (6 Kletterparcours mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden) und vieles mehr geboten.

Schwarzl Gastronomie: Cocco Bello (italienisches Restaurant), Blue Box bietet Pommes und Wurstsemmeln am Strand, Griechische Taverne bietet neben Gyros, Souvlaki und Retsina immer wieder griechische Live-Musik, Weißwurst und Brezen im Oberbayern

Der Schwarzl-See ist 56 Hektar groß und an seiner tiefsten Stelle 9 Meter tief.

Preis für den Eintritt in das „Schwarzl“: Erwachsene 7 €. Die Parkgebühren mit dem PKW kosten 5€, mit dem Motorrad 4 €. Insgesamt sehen 16000 Parkplätze beim Schwarzl zur Verfügung.

Anmerkung: Wir haben Preise und Angebote der Grazer Schwimmbäder nach bestem Gewissen recherchiert. Aktuelle Preise inklusive Ermäßigungen für Kinder und Familien finden sich auf www.holding-graz.at.

12 Kommentare

  1. Wie kommt man jetzt zu seiner saisonkarte
    U wie sind die heurigen Preise da es im magareten bad schon früher beginnt u erst in der Auster ab Mitte Juni,
    Bitte um Antwort u der neuen Preisliste!

  2. Warum sperrt das augartenbad erst so spät auf? Es könnte doch bereits jetzt mit den entsprechenden Corona-Maßnahmen öffnen! Somit könnte man vielleicht den Ansturm im Augarten etwas reduzieren! Die Vorbereitungszeit wäre lange genug gewesen und die Menschen möchten etwas unternehmen, wenn man schon nicht ans Meer fahren kann!

  3. Hallo!
    Ich finde es ist unfair, dass das Hallenbad Bad zur Sonne nur Sportlern zur Verfügung steht und nicht auch mobil eingeschränkten mit dem Behindertenpass. Wir sind alle gleich viel Wert und nicht jeder kann und will Freibad nutzen. Es reicht nicht, dass man behindert ist, man muss sich im grossen Freibad auch noch präsentieren. Das Bad steht fast den ganzen Tag frei. Bitte ändern Sie was, das wäre nett von Ihnen. Vielen Dank

  4. Das Sport- und Wellnessbad (Auster) wird sehr sauber gehalten. Das Angebot fällt im Allgemeinen sehr umfangreich aus, speziell im Sommer durch das Freibad, Hallenbad und Wellnessbad. Das Sportbad (Halle) ist für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Familien bestens für einen Ausflug geeignet. Das Wellnessbad hat sich bei Thermenfreunde ebenfalls bewährt.

  5. Ich finde den Einheitspreis von Euro 7,– unverschämt, wenn man nur kurz Zeit zum Baden / Schwimmen hat! Wie ist es zu rechtfertigen, dass es keine Nachmittagskarte mehr gibt? Auch 2020 gab es einen Einheitpreis, damit an den Kassen keine Diskussionen / Staus entstehen, aber er lag um Euro 2,— niedriger, das macht schon echt viel aus. Ich werde, so fürchte ich, heuer wohl auf Bäder außerhalb von Graz ausweichen, denn für ca. 2 Stunden Baden und Schwimmen jedesmal Euro 7,– zu zahlen, ist echt ein Wucher. Hier wird mit dem Deckmantel „Corona-Situation“ eine ungeheure Preissteigerung verschleiert.

  6. Typisch Graz: “ gleichgeblieben, wenn auch preislich etwas erhöht…“…
    Könnt Ihr kein Deutsch, um solch Widersinniges von Euch zu geben???
    Eine Schande ist das!

  7. 7 € sind ein sehr hoher Preis. Ganztägig meinetwegen, obwohl ein Badebesuch für Familien mit 2 Kinder mit 24€ zu Buche schlägt. Schön wäre es , wenn wenigstens in allen Grazer Freibädern ein Abendkarte und/oder eine 2 Stundenkarte um 5 € zu haben wäre.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here