Was kann man mit Kindern in Graz machen? Eine gute Frage – und ganz leicht zu beantworten: unglaublich viel! Ausflugsziele für Kinder in Graz um spannende Entdeckungsreisen zu machen gibt es wirklich in Hülle und Fülle und für alle Geschmäcker. Vom spannenden Kindertheater mit Kasperl & Co über Ausflüge in die Natur bis hin zum kindgerechten Museumsbesuch gilt es in der steirischen Landeshauptstadt einiges zu entdecken. Und nicht nur direkt in der Stadt, auch in Graz Umgebung warten Ausflugsziele & Freizeitangebote für die ganze Familie.

Kulturelle Freizeitangebote für Kinder in Graz

Theater Vorführung für Kinder in Graz

Was kann man mit Kindern in Graz machen – das beschränkt sich nicht nur auf Parkbesuche oder Toben am Spielplatz: Ganz einzigartige Ausflugsziele für Kindern in Graz spielen sich auch drinnen ab. Ein großer Hit für alle Kids ist beispielsweise das Grazer Kasperltheater, welches das ganze Jahr über mit lustigen Szenen aus dem spannenden Leben von Kasperl und seinen Freunden verzaubert. Eine großartige Vielfalt an Theater- und Musikstücken für Kinder bieten außerdem das Next Liberty und das Knopftheater im Grazer Kindermuseum Frida&Fred an. In letzterem können die Kleinen beim „Kulturtrip“ gemütlich auf Pölstern vor der Bühne knotzen und sind auch immer wieder zum Mitmachen angeregt. Besonders begehrt bei diesem Ausflugsziel mit Kind ist die Möglichkeit, eine halbe Stunde vor dem Theaterbesuch die Rutschenlandschaft zu erobern. Und wenn mal schon einmal hier ist: Warum nicht die Ausstellungen des Kindermuseums gleich mit anschauen – da wird die Welt kindgerecht, kunterbunt und actionreich erklärt. Geradezu das perfekte Ausflugsziel mit Kind für langweilige Regentage!

Ausflugsziel mit Kind in Graz? Ab ins Museum!

Aber auch weitere Museen haben sich als besonders beliebte Ausflugsziele mit der Familie in Graz etabliert: Allen voran das berühmte Zeughaus, das schon fast überall auf der Welt Station gemacht hat. 32.000 Ausstellungsstücke vom Helm bis zur Waffe sind zu sehen, immerhin war im 17. Jahrhundert das Zentralwaffenlager der Steiermark hier zuhause. Ein spannender Einblick in die Geschichte, natürlich gibt es auch kindgerechte Führungen. Weniger kriegerisch geht es im Naturkundemuseum zu: Hier lassen sich 400 Millionen Jahre steirische Geschichte der Flora und Fauna entdecken – vom Fossil bis zum Haustier und Pflanzen aus dem Hier und Jetzt ist alles dabei. Modern aufbereitet präsentiert sich die Ausstellung als wahrer Magnet für alle wissbegierigen Kids.

Beliebte Ausflugsziele mit der Familie in der Natur

Bei so vielen Indoor-Abenteuern tut es ganz gut, die Aktivitäten der Kinder auch einmal ins Freie zu verlegen. Als grüne Stadt hat Graz jede Menge Freizeitangebote in der Natur in petto: Allen voran die zahlreichen Grazer Parks wie der Stadtpark oder auch der Augartenpark mit seinem actionreichen Spielplatz sowie dem sommerlichen Augartenbad zum Erfrischen an heißen Tagen. Ein bisschen weiter entfernt vom Zentrum aber sehr empfehlenswert ist auch ein Besuch der Streicheltiere und Pferde am Lustbühel. Nette Spaziergänge und ein abwechslungsreicher Spielplatz ergänzen diesen Ausflug mit Kind optimal. Ebenso schöne Stunden lassen sich am Schlossberg, der das Grazer Wahrzeichen Uhrturm beherbergt, verbringen. Wer vielseitige Ausflugsziele mit Kindern in Graz sucht, ist hier bestens aufgehoben: Mit der Bahn hinauf auf den Schlossberg und die Aussicht genießen – oder mit der Märchenbahn hinein in den Schlossberg und traditionsreiche Märchenwelten ganz neu aufbereitet entdecken. Ein Abenteuer, das garantiert jedes Kind begeistert!

Ausflüge mit Kinder in Graz Umgebung

Sommerrodlbahn Schöckl Kinder
Kinder fahren gerne mit der Sommerrodlbahn am Schöckl.

Beliebte Ausflugsziele mit der Familie reichen über die Grenzen von Graz Stadt hinaus. Ein paar Kilometer nördlich gelegen lockt der Grazer Hausberg, der Schöckl, als Wanderparadies mit jeder Menge Extras auch für Kinder. Ganz klar, eine Wanderung auf den Schöckl ist an sich schon ein Erlebnis, gemütliche Einkehr in einer der urigen Hütten am Gipfel inklusive. Den Kindern eröffnen sich viel Natur und Raum zum Spielen und Entfalten. Als besonders Highlight lädt die 1.000 Meter lange Sommerrodelbahn „Hexenkessel“ zum Abenteuer der Extraklasse.

Was kann man mit Kindern in Graz machen? Eine Frage, auf die es tatsächlich viele Antworten gibt, die Groß & Klein am besten einmal alle selbst ausprobieren!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here