Der Hilmteich am Rande des Leechwaldes ist in jeder Jahreszeit eines der beliebtesten Ausflugsziele in Graz. Das Angebot an Freizeitaktivitäten am Hilmteich ist sehr vielseitig. Erholungssuchende können sich in der warmen Jahreszeit rund um den kleinen See auf einer der Bänke niederlassen oder sich eine Picknickdecke mitnehmen und auf der angrenzenden Wiese gemütlich liegend dem Treiben auf und rund um den Hilmteich im Bezirk Mariatrost zusehen. Besonders schön ist die Gegend am See vom späten Frühling bis zum Spätherbst – ideal für einen Ausflug. Im Herbst leuchtet das Laub der Bäume in der Nachmittagssonne in harmonischen Farbtönen wie man gut in unserem Titelbild sieht.

Hilmteich im Sommer

Hilmteich Sommer
Der Hilmteich im Sommer: Tretboot fahren, Spaß mit Kugeln oder einfach nur rund um den See schlendern und die Seele baumeln lassen. Das Hilmteichschlössel wird in diesem Moment schön von der Nachmittagssonne angestrahlt.

Wer Spaß haben oder sich sportlich Betätigen möchte, kann sich ein Tretboot ausleihen (10 € für 30 Minuten) oder sein Geschick mit dem Gleichgewicht in einer der großen Kugeln ausprobieren – die Freizeitaktivität nennt sich Zorbing. Ob jung oder alt. In diesen Kugeln aus durchsichtigem Plastik gilt es sich auf der Wasseroberfläche erstens erfolgreich auf den Beinen zu halten und im besten Fall sich mit der Kugel über das Wasser fortzubewegen. Ja, es ist so schwierig wie es aussieht! Für 10 Minuten kann man sich die Kugel um 8 € ausleihen.

Kletterpark Hilmteich
Kletterpark am Hilmteich

In die Höhe oder besser gesagt in die Bäume geht es im angrenzenden Kletterpark – Wiki Adventure Park. Direkt hinter dem Hilmteich sind im Wald sieben Parcours auf verschiedenen Höhenstufen und unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden zu erkunden. Ein Klettererlebnis sowohl für Kinder (ab 110 cm Körpergröße), Jugendliche als auch für Erwachsene. Weil Sicherheit vorgeht, ist für die Benützung des Klettergartens eine kostenpflichtige Einschulung vorgeschrieben.

Die grüne Wiese auf der gegenüberliegenden Seite des Sees ist ein schöner und sonniger Platz für ein Picknick. Große Hängematten unter Schatten spendenden Bäumen bieten sich zum Entspannen an. Ein Kinderspielplatz für die Kleinen ist hier auch vorhanden.

Das bekannteste Gebäude am Hilmteich mit einer langen Vergangenheit ist das Hilmteichschlössl. Darin befindet sich einerseits das Cafe & Restaurant Purberg, andererseits die Gärtnerei Lederleitner. Die Räumlichkeiten beider fließen ineinander über. Der Gastgarten mit Gartenterrasse und Blick auf den See lädt zum Plaudern und Eiskaffee trinken mit Freunden während der Sommermonate ein.

Hilmteich im Winter

Eislaufen Hilmteich
Eislaufen am Hilmteich im Winter

Wenn die kalte Jahreszeit die Landeshauptstadt fest im Griff hat und der See ausreichend zugefroren ist, tummelt sich Jung und Alt auf der Eisfläche beim Schlittschuhlaufen. Eine besonders romantische Atmosphäre verbreitet sich, wenn eine dicke Schneeschicht rund um den gefrorenen Hilmteich liegt. Mehr zum Thema: Eislaufen am Hilmteich.

Hilmteich Erreichbarkeit

Haltestelle Straßenbahn Hilmteich
Mit dem öffentlichen Verkehrsbetrieben zum Ausflugsziel Hilmteich

Die Haltestelle Hilmteich der Straßenbahnlinie 1 liegt nur ein paar Meter entfernt und ist somit eine bequeme und umweltfreundliche Möglichkeit um zum See im Osten von Graz zu gelangen. Parkplätze gibt es in diesem Bereich entlang der Hilmteichstraße oder beispielsweise in der Schubertstraße. Besonders an Wochenenden kann es aber vorkommen, dass man mit dem Auto gleich in der Nähe des Teichs keinen Parkplatz mehr bekommt. Der Radweg HR5 führt direkt beim Hilmteich vorbei. So bietet sich dieser direkt für eine Pause während eines Graz-Ausfluges mit dem Fahrrad an.

Ausflugsziele in der Nähe vom Hilmteich

Wandern am Hilmteich im Leechwald
Spazieren und Wandern am Hilmteich. Der Leechwald ist eine beliebte Laufstrecke der Grazer

[direction]

[/direction]

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here